La Carrera Jugend

unsere Zukunft !

La Carrera Jugend

Tim gewinnt Rothseetriathlon Sprintdistanz

Rothseetriathlon_Jugend.JPG

16.06.2018 Rothseetriathlon Samstag

Tim verteidigt seinen Titel beim Rothseetriathlon-Samstag über 750m Schwimmen, 19,5km Radfahren und 5km Laufen und holt sich den Gesamtsieg!

Im Rahmen des Rothseetriatlons wurden auch heuer wieder die Mittelfränkischen Meisterschaften bei der Jugend ausgetragen. Lennart Walter holte sich bei den Schülern C (100m, 2,5km, 400m) den 2. Platz. Bei der Jugend B (400, 6,5km, 2,5km) finishte Yonna Rouge ihren ersten Triathlon überhaupt mit Platz 15 und Lilli Markert folgte ihr bei ihrem Triathlon-Debut auf Platz 17 (12. Mfr. MS). Bastian Frisch holte sich mit der schnellsten Laufzeit aller 218 Teilnehmer über die Sprintdistanz den 3. Platz bei der Jugend A (Mfr. MS Platz 2) Tim Frisch konnte sich nach 2017 erneut über den Gesamtsieg freuen und wurde zugleich mittelfränkischer Meister bei den Junioren.

Aber auch einige Erwachsene nutzten den Jedermanntriathlon (750m, 19,5km, 5km) zu einem Formtest. Sabine Frisch wurde in dieser Wertung 3. gesamt und 1. in der W50. Jürgen Penzenstadler holte sich Gesamtplatz 15 und Platz 3 in der M30. Markus Maul wurde 21. gesamt und 4. in der M35. Seinen allerersten Triathlon finishte Willi Volk auf Platz 17 in der M50 – und scheinbar hat ihn jetzt auch der Triathlon-Virus gepackt. Ein toller Tag am Rothsee – herzlichen Glückwunsch! Ergebnisse sind online. Viele schöne Fotos findet ihr im internen Bereich unter Bilder 2018.

(sf/pp) 

Mittelfränkische Meister-Titel beim Duathlon Burgoberbach geholt

Duathlon_Burgoberbach.JPG

12.05.2018 Burgoberbach

Im Rahmen des Duathlon Burgoberbach wurden auch heuer die Mittelfränkischen Meisterschaften im Duathlon ausgetragen und wir haben wieder einige Titel geholt!
Mirco Helmreich war schnellster La Carrera über die Distanzen 5km-24km-5km und wurde bei der Mittelfränkischen Meisterschaft 3. der Gesamtwertung (2. M25). Tim Frisch holte sich bei den Junioren den Mittelfränkischen Meistertitel und auch Ingo Macher konnte sich den Titel erneut in der M45 sichern. Martin Puchinger landete in der M35 auf dem 6. Platz und Sabine Frisch konnte sich über den Mittelfränkischen Meistertitel in der W50 freuen (3. gesamt). In der Mannschaftswertung wurden unsere Herren Dritter. Bastian Frisch als Läufer und Florian Macher als Radfahrer holten sich in der Staffelwertung den 2. Platz.
Super Leistungen von allen, immer wieder ein toller Wettkampf!
Glückwunsch auch an unsere Hilpoltsteiner Sportkameraden vom TV1879 Hilpoltstein! Klaus Griebsch wurde Mittelfränkischer Meister in der M55 und Robert Schmidt 4. in der M50. Ergebnisse folgen.

Und auch beim triathlon.de CUP München haben drei La Carreras haben unsere Farben  vertreten.
Daniela Dürschner entschied sich für den Schnupper-Tria(0,2 – 10 – 2,5) und wurde bei den Damen 17., Tom Bittl landete hier auf dem 40. Gesamtplatz. Frank Weber meisterte tatsächlich den„Tripple Tri“. Zuerst startete er beim Schnupper-Tria (21. gesamt), dann beim Volks-Tria über 0,4 – 20 – 5 (82. gesamt) und anschließend noch über die Olympische Distanz von 1,5 – 40 – 10 (20. M35). Nach 4:04:41 für drei Wettkämpfe konnte er sich in seiner Altersklasse M35 den 4. Platz holen (20. gesamt).
Tolle Leistung – herzlichen Glückwunsch!
 

(sf)


Erfolgreiches Wochenende bei Radrennen und Laufen

Marktlauf_Gaimersheim_HP.jpg

05./06.05.2018 Attenzell/Gaimersheim/Eckersmühlen


Tim Frisch meistert sein erstes Radrennen!
Die Bayerischen Straßenmeisterschaften im Radrennsport wurden am Wochenende in Attenzell im Altmühltal, im Rahmen des "Altmühltaler Straßenpreis" ausgerichtet. Neben den diversen Lizenz-Klassen gab es auch ein Hobby-Rennen. An dieses Rennen über 30km wagte sich zum ersten mal Tim Frisch zusammen mit seinem Cousin Johannes Stahr. Die Schlüsselstellen dieses anspruchsvollen Parcours waren neben dem bis zu 16 Prozent steilen Schlussanstieg, der Anstieg hinauf nach Böhmfeld sowie der kurze aber 18-prozentige Anstieg aus dem Katzental Richtung Schambach. Die Elite-Klasse musste die Runde siebenmal bewältigen, die Hobby-Fahrer zweimal. Tim konnte sich unter 48 Fahrern in einer Zeit von 45:45 Minuten und einem Schnitt von 39,5 km/h auf dem 3. Gesamtplatz positionieren und fand die Erfahrungen eines reinen Radrennens klasse.

Nachmittags entschlossen sich die beiden Cousins dann noch zu einem Start beim Marktlauf Gaimersheim. Beim Hobbylauf über 6,1 Kilometer konnte sich Tim in 21:05 Minuten den 2. Gesamtplatz holen. Ein erfolgreicher Sporttag mit Koppeltraining, das für den Regionalliga-Einsatz von Tim am 17.5. in Weiden gut vorbereitet hat!

Und auch beim Eckersmühlener Dorflauf waren wir erfolgreich. Lennart Walter holte sich über 1000m in 4:07 min den Sieg in der Altersklasse U10 und Johanna Zimmermann wurde nach 4:36 min 2. in der U12. Beim Hauptlauf über 10 km konnte sich Frank Zimmermann in 41:42 min den 2.Platz in der M45 sichern und Jelena Rölz wurde in 46:40 min Gesamt-Vierte und 2. in der Frauen-Hauptklasse.
Ergebnisse sind online
 

(sf/pp)

Titel beim Duathlonday in Hilpoltstein abgesahnt

Duathlonday_Jugend.JPG

29.04.2018
Hilpoltstein

Einstieg in die Saison beim Duathlon Day in Hilpoltstein geglückt!
Den Anfang machte die La Carrera Jugend morgens, wo bei den Schülern C 400m – 2,5km – 400m auf dem Programm standen. Lennart Walter konnte sich hier bei der Mittelfränkischen Meisterschaft den 2. Platz sichern. Weiter gings mit 3km – 20km – 1,5km. Hier war Patrick Kilian am schnellsten unterwegs, wurde Gesamt- Zweiter und gewann den Wettbewerb U23. Tm Frisch folgte mit 4 Sekunden Rückstand und wurde damit 3. Bayerischer Meister der Junioren. Bastian Frisch konnte sich bei der Bayerischen Meisterschaft Jugend A über den 7. Platz freuen. Klasse – weiter so, Jungs!

images/news/2018/Duathlonday.jPG


Nachmittags waren die Erwachsenen über 8km – 30km – 3km am Start, wobei die heißen Temperaturen den Athleten ganz schön zu schaffen machten. Resi Wild konnte sich bei den Damen den 2. Gesamtrang holen (1. W25), Jelena Rölz landete auf Gesamt-Platz 5 (2. W25), Carola Wild wurde 2. in der W45, Sophia Ramsauer 3. in der W20 und Lisa Bormann 4. in der W20. Ingo Macher war schnellster La Carrera und konnte sich über Platz 3 auf dem Siegerpodest der M45 freuen. Florian Griesbach (16. M30) und Peter Weindel (16. M40) komplettierten das erfolgreiche Abschneiden. In der Staffel-Wertung konnten wir ebenfalls überzeugen. Hier ging Platz 1 an Martin Heinloth als Läufer und Michael Fruth als Radfahrer.

Danke an den TV Hilpoltstein für die Ausrichtung und auch an alle La Carreras, die mitgeholfen haben! Und Dankeschön an Mirco Helmreich für die tollen Fotos von der Radstrecke! Alle Bilder von ihm findet ihr hier:
https://drive.google.com/drive/folders/1m9X28xfGg6DxssxnGdXt9P8SeOGWS_Kg
Ergebnisse sind online.  Bilder findet ihr im internen Bereich unter Bilder 2018.

(sf/pp)

Lennart gewinnt Altersklasse beim Schneeglöckchenlauf

Schneegloeckchenlauf_HP.jpg

24.03.2018
Ortrand

Auch der La Carrera Nachwuchs ist gut in Form! Lennart Walter erzielte beim Schneeglöckchenlauf in Ortrand über 2 Kilometer unter 178 Teilnehmern den 9. Gesamtplatz und gewann seine Altersklasse U10. Weiter so, Lennart!
Ergebnis ist online

(sf/pp)
 





IFB HiRo Run   Unser zauberhafter Halbmarathon - von Hilpoltstein über den Main-Donau-Kanal zum Rothsee und wieder zurück - findet in seiner 9.... Read more
Ligateams Auch in der Saison 2017 sind für La Carrera TriTeam Rothsee wieder je ein Damen- und Herren-Team in der Regionalliga am Start. Read more
Jugend La Carrera Jugend - unsere Zukunft   Programm: - regelmäßiges strukturiertes Training - Teilnahme an Wettkämpfen und Meisterschaften -... Read more