La Carrera TriTeam Rothsee

Ausdauersport für Jeden

La Carrera TriTeam Rothsee

La_Carrera_Tri Do.,11.10.,Athletiktraining Halle Hofstetten,17:00-18:00 Uhr Jugend,18:00-19:15 Uhr Erwachsene,anschl. Stammtisch.
La_Carrera_Tri Di., 09.10.,15:00-16:00 Uhr Lauftraining Jugend am Sportplatz Grundschule.

neue Einträge im
internen Forum:
Verschenke Rad Überschuhe Gr XL>
31.05.2018 7:48
Kleider- / Materialbörse


Apex Blade Tri Top in M
19.06.2017 22:17
Kleider- / Materialbörse


Vollcarbon Laufräder Fast Forward F4R FCC>
23.09.2015 6:21
Kleider- / Materialbörse


Verkaufe Performance Blade Tri Suite Neu Gr.L>
23.08.2015 8:07
Kleider- / Materialbörse


Laufradsatz gesucht
31.03.2015 12:27
Kleider- / Materialbörse


 

La Carrera Starter beim DATEV Challenge Roth

Challenge_Starter_HP.JPG

27.06.2018 Hilpoltstein


Am kommenden Sonntag ist es soweit: DATEV Challenge Roth – und wir sind natürlich wieder mit dabei!
Nach den verletzungs- bzw. berufsbedingten Absagen von Detlef Belaschk, Frank Lauer und Peter Weindel schicken wir am 1. Juli noch 8 Einzelstarter an den Start, worunter mit Jelena Rölz und Frank Weber auch 2 Rookies ihre erste Langdistanz bestreiten werden. Unsere Farben vertreten Barbara Benz, Dagmar Ulrich, Jelena Rölz, Frank Weber, Ingo Macher, Dominic Portisch, Reinhard Mäusbacher und Achim Schönhoff. Bei den Damen darf man insbesondere auf das Ergebnis von Jelli gespannt sein, die in den letzten Wochen durch gute Wettkampfergebnisse (u.a. Gesamt-6. bei den Frauen beim Rothsee-Triathlon) überzeugte. Gute Chancen dürften die drei La Carrera-Damen auch in der Team-Wertung haben. Nach dem Ausfall von Peter Weindel werden Ingo Macher die besten Chancen eingeräumt, schnellster La Carrera-Herr zu werden.
Neben den Einzelstartern werden noch ca. 20 weitere Vereinsmitglieder in verschiedenen Staffeln antreten. Für die offizielle La Carrera-Staffel starten Rudi Kipfstuhl (Schwimmen), Michael Riechel (Radfahren) und Jürgen Haas (Laufen). Diese Staffelteilnehmer wurden im Rahmen einer internen Tombola im Rahmen der Weihnachtsfeier verlost.


LaCarreraStaffel.jpg

Wir wünschen allen unseren Startern einen tollen, unvergesslichen Tag, viel Spaß und Erfolg! Wir stehen an der Strecke und feuern euch an!
 

(sf)

Tolle Wettkämpfe in Lauingen, Fürth und Luxemburg

Lauingen_olymp._Distanz_HP.jpg

16./17.06.2018 Fürth/Lauingen/Luxemburg


Einen Tag nach ihrem Regionalliga-Einsatz war Theresa Wild am Sonntag bereits wieder aktiv. Zusammen mit Carola Wild startete sie beim VR-Triathlon Lauingen über die olympische Distanz von 1,4km – 40km- 10km. Resi wurde in 2:10:45 Gesamtsiegerin und Carola holte sich in 2:24:33 den 4. Gesamtplatz und Patz 1 in der W45. Klasse Mädels – super Leistung!

Melanie und Michael Riechel waren ebenfalls sportlich aktiv und sind für uns beim Metropolmarathon in Fürth über die 10km Strecke gestartet. Das Wetter spielte mit, rechtzeitig zum Start kamen ein paar Wolken auf, die sich vor die Sonne geschoben haben. Melli war mit den erreichten 56:15 Min und Platz 10 in der W40 durchaus zufrieden. Bei Michael lief es ebenfalls gut, er konnte sein selbst gestecktes Ziel unterbieten und das Rennen mit 41:06 Min beenden. Das bedeutete den Sieg in seiner Altersklasse M45.

Ironman_Luxembourg_HP.jpg

Und auch international wurden unsere Farben vertreten.  Bim Ironman 70.3 Luxembourg bestritt Jürgen Haas seine erste Mittel
distanz. Geschwommen wurde in einem Rundkurs in der Mosel, die Radstrecke mit 900 Höhenmeter ging in die Weinberge mit einem Abstecher nach Frankreich (Schengen), gelaufen wurde dann wieder an der Mosel entlang. Jürgen finishte nach 5:37:08 auf Platz 77 in der M50 - super Leistung, herzlichen Glückwunsch, Jürgen! Jetzt heißt es gut regenerieren, denn in zwei Wochen wird Jürgen beim Challenge Roth in der La Carrera Staffel den Marathon laufen!
Ergebnisse sind online


(sf/pp)

Beim Rothseetriathon einige Podestplätze geholt

Rothseetriathlon_Sonntag.jpg

17.06.2018 Rothseetriathlon Sonntag


Obwohl am Wochenende viele unserer Athleten in der Regionalliga oder Landesliga im Einsatz waren, nutzten doch einige das Rothsee-Triathlon-Festival, um am Sonntag über die Distanzen 1,5km – 42km – 10km anzutreten. Bei den Damen war Jelena Rölz auf Gesamtplatz 6 am schnellsten unterwegs. Sie wurde zudem mittelfränkische Meisterin in der W25 und scheint für ihr Challenge-Debut in zwei Wochen fit zu sein. Mit Sophia Ramsauer auf Platz 16 (W20 5.) und Kristina Wagner auf Platz 30 (W20 7.) holten sich die Damen zudem den mittelfränkischen Meistertitel in der Mannschaft. Schnellster La Carrera war Ingo Macher. Obwohl er tags zuvor noch beim Regionalliga-Rennen in Lauingen im Einsatz war, konnte er am Rothsee überzeugen. Er holte sich in der M45 den 3. Platz und wurde in dieser Altersklasse mittelfränkischer Meister. Auch für ihn war dies nochmal ein tolles Abschneiden in Hinblick auf seinen Challenge-Start in 2 Wochen. Ebenfalls einen Platz auf dem Siegerpodest konnte sich Ludwig Hess holen. Er wurde in der M65 Zweiter und konnte sich über den Mittelfränkischen Meistertitel in dieser AK freuen. Für Michael Fruth war der 30. Rothseetriathlon etwas ganz Besonderes. Denn er ist einer der wenigen Athleten, die seit Anbeginn mittlerweile zum 30. Mal hinter der Startlinie stehen. Aber auch Barbara Benz, Corinna Frank, Alexander Götz, Dominic Portisch, Rudi Kipfstuhl, Norman Stahn, Reinhard Mäusbacher und Heinz Obermeier haben unsere Farben erfolgreich vertreten.
Rothseetriathlon – ein Muss im Wettkampfkalender – herzlichen Glückwunsch an alle Athleten! Viele schöne Fotos findet ihr im internen Bereich unter Bilder 2018.
Weitere Fotos, nicht nur von unseren Athleten, findet ihr hier: https://drive.google.com/drive/folders/1RC80wq8JIMCy9hXOR0EMrmhZDxRwSNoa
Ergebnisse sind online

(sf/pp)

2. Start des Landesliga-Teams in Forchheim

Landesliga_Forchheim.jpg

17.06.2018 Forchheim


Platz 6 in Forchheim für unser neu formiertes Landesliga-Team durch mannschaftliche Geschlossenheit!
Erstmals wurde auch in der Landesliga ein zweigeteilter Mannschaftswettkampf ausgetragen. Geschwommen wurden vormittags zunächst 600m im Freibad und direkt anschließend 2,5 km gelaufen. Mittags standen dann 20 km Radfahren und erneut 2,5 km Laufen auf dem Programm, wobei beim Radfahren Windschattenfahren innerhalb des eigenen Teams erlaubt war. Der Zieleinlauf des dritten Starters war dann entscheidend für die Platzierung des Teams. Nach dem überraschenden fünften Platz beim Auftaktwettkampf in Weiden konnten unsere Jungs mit Platz 6 erneut überzeugen. Bereits nach dem ersten Wettkampfteil lagen sie auf Rang 6 und konnten diese Platzierung auch im zweiten Teil behaupten. Im Einsatz waren Florian Griesbach, Frank Weber, Florian Macher und Jan Rupprecht, der aufgrund seiner Erfahrung aus mehreren Regionalliga-Rennen auch als Mannschaftsführer agierte. Herzlichen Glückwunsch, Jungs! Ergebnisse sind online. Fotos dazu findet ihr im internen Bereich unter Bilder 2018.
 
(sf/pp)

Unterkategorien





IFB HiRo Run   Unser zauberhafter Halbmarathon - von Hilpoltstein über den Main-Donau-Kanal zum Rothsee und wieder zurück - findet in seiner 9.... Read more
Ligateams Auch in der Saison 2017 sind für La Carrera TriTeam Rothsee wieder je ein Damen- und Herren-Team in der Regionalliga am Start. Read more
Jugend La Carrera Jugend - unsere Zukunft   Programm: - regelmäßiges strukturiertes Training - Teilnahme an Wettkämpfen und Meisterschaften -... Read more